Menu

Bleib mit dem Blog über die Medizin informiert!


über mich

Bleib mit dem Blog über die Medizin informiert!

Im Internet gibt es unzählige Blogs über Gesundheit und Medizin. Da das Thema Gesundheit und die Medizin dazu ein sehr sensibles Feld ist, ist ein Blog mit korrekten Informationen und den neuesten Trends wichtig. Hier erhältst du alle wichtigen und relevanten Auskünfte, die du wissen musst. Du bekommst hier Tipps, die dir helfen gesund zu bleiben und fit in die neue Jahreszeit zu starten. Alle aktuellen Krankheiten und deine Symptome werden hier beschrieben und dir dabei Lösungsansätze gegeben, wie du dich in Zukunft besser fühlen kannst. <br\>Hier werden die aktuellen Trends über die Gesundheit und Medizin beschrieben, die dir dabei helfen, gesund durch die kalte Jahreszeit zu gelangen. <br\>Auf dem Blog hast du die Möglichkeit aktuelle Einträge zu lesen, diese zu kommentieren oder aber auch deine Meinung zu einem dir bekannten Thema zu äußern.<br\>

letzte Posts

Die Bedeutung der Physiotherapie: Gesundheit und Wohlbefinden durch Bewegung
10 April 2024

&nbsp; &nbsp; Physiotherapie ist ein wichtiger Ber

Hörgeräte kaufen: Maßgeschneiderte Hörerlebnisse
22 Marz 2024

Die Entscheidung, ein Hörgerät zu kaufen, kann für

Fußfehlstellung: Ursachen, Auswirkungen und Behandlungsmöglichkeiten
23 Februar 2024

Fußfehlstellung ist eine weit verbreitete, aber of

Altenpflege - die Bedeutung der Betreuung älterer Menschen
29 Januar 2024

Das Altern ist für viele Menschen eine natürliche

Wie Neurofeedback Ihnen helfen kann
4 Januar 2024

Unser Gehirn ist das komplexeste Organ des Körpers

Osteopathie - die sanfte Methode der Heilung

Alternative Heilmethoden gewinnen an Bedeutung. Die Osteopathie ist eine Behandlungstechnik, die ausschlie?lich mit den H?nden ausgef?hrt wird. Begr?ndet wurde die Methode von einem Arzt. Dieser erkannte bereits im Jahre 1874, dass der menschliche K?rper ?ber starke Selbstheilungskr?fte verf?gt, welche sich der Osteopath zunutze machen kann.


Was genau ist unter Osteopathie zu verstehen?

Es handelt sich um eine ganzheitliche Heilmethode, welche den K?rper als Ganzes sieht und sich nicht einzelner Symptome annimmt. Die Behandlung zielt auf die Ursachen von Beschwerden ab, nicht auf deren Symptomatik. F?r die Diagnose wie auch f?r die daran anschlie?ende Behandlung werden nur die H?nde gebraucht. Indem der Osteopath gezielten Druck auf bestimmte K?rperzonen aus?bt, sollen Blockaden im K?rper aufgehoben werden. Diese werden als Ursachen f?r Krankheiten und Befindlichkeitsst?rungen angesehen. Es handelt sich um eine sanfte Heilmethode, welche sich ohne Einschr?nkungen f?r Patienten jedes Alters eignet. Auch S?uglinge k?nnen behandelt werden.


Wie und was behandelt ein Osteopath?

Die Behandlung beginnt mit der Diagnosestellung. Osteopathen m?ssen ?ber umfassendes Wissen ?ber die Physiologie und Anatomie des menschlichen K?rpers verf?gen. Die Diagnose erfolgt mittels der Palpation, dem gezielten Abtasten des K?rpers des Patienten. Dadurch versucht der Behandler, Blockaden im K?rper aufzusp?ren. Die Behandlung wird ebenfalls allein mit den H?nden durchgef?hrt. Die Osteopathie kennt verschiedene Grifftechniken, um Blockaden zu l?sen und damit die vermeintlichen Ursachen von Krankheiten zu beseitigen.


Welche Beschwerden k?nnen osteopathisch behandelt werden?

Ein Osteopath kann bei verschiedenen Beschwerden kontaktiert werden. Im Vordergrund stehen Verletzungen von B?ndern, Muskeln oder Skelett. Die Behandlung kann bei Verspannungen, Hexenschuss oder Bandscheibenvorf?llen Erfolg versprechen. Ebenso k?nnen Allergien, hormonelle St?rungen oder Migr?ne osteopathisch therapiert werden. Bei Krankheiten und akuten Beschwerden, welche die Selbstheilungskr?fte des K?rpers ?bersteigen, ist eine ?rztliche Behandlung nicht zu umgehen. Hier greifen die Methoden der Schulmedizin. Eine osteopathische Therapie kann jedoch in der Regel begleitend zum Einsatz kommen.

Wie lange dauert die Behandlung?

Eine osteopathische Behandlung dauert etwa 45 bis 60 Minuten. Die Behandlungsdauer ist abh?ngig vom Beschwerdebild. H?ufig ist bereits eine Sitzung ausreichend. Oftmals werden auch drei, f?nf oder mehr Behandlungen notwendig. Eine erste Besserung der Beschwerden sollte sich bereits wenige Tage nach der Behandlung einstellen. Die vollumf?ngliche Wirkung tritt in der Regel nach zirka zwei Wochen ein.


Welche Kosten fallen an?

Die Kosten sind von der angewandten Behandlungstechnik abh?ngig und variieren pro Behandlung. Die Kostens?tze werden ?ber eine Berufsst?ndische Geb?hrenordnung definiert. In den Leistungskatalogen der gesetzlichen Kassen findet die osteopathische Behandlung keine Ber?cksichtigung. Verschiedene private und einige gesetzliche Kassen ?bernehmen die Kosten zumindest anteilig. Behandlungen werden nur bezuschusst, wenn sie ein Arzt oder ein nach dem Heilpraktikergesetz zugelassener alternativer Behandler durchf?hrt.

Mehr finden Sie auch auf Seiten wie, von dem Zentrum für Orthopädie und Rheumatologie Fleßa & Fleßa!