Menu

Bleib mit dem Blog über die Medizin informiert!


über mich

Bleib mit dem Blog über die Medizin informiert!

Im Internet gibt es unzählige Blogs über Gesundheit und Medizin. Da das Thema Gesundheit und die Medizin dazu ein sehr sensibles Feld ist, ist ein Blog mit korrekten Informationen und den neuesten Trends wichtig. Hier erhältst du alle wichtigen und relevanten Auskünfte, die du wissen musst. Du bekommst hier Tipps, die dir helfen gesund zu bleiben und fit in die neue Jahreszeit zu starten. Alle aktuellen Krankheiten und deine Symptome werden hier beschrieben und dir dabei Lösungsansätze gegeben, wie du dich in Zukunft besser fühlen kannst. <br\>Hier werden die aktuellen Trends über die Gesundheit und Medizin beschrieben, die dir dabei helfen, gesund durch die kalte Jahreszeit zu gelangen. <br\>Auf dem Blog hast du die Möglichkeit aktuelle Einträge zu lesen, diese zu kommentieren oder aber auch deine Meinung zu einem dir bekannten Thema zu äußern.<br\>

letzte Posts

Die Knochendichtemessung kann für ältere Menschen sinnvoll sein
20 Juli 2022

Im Laufe des Lebens nimmt der Mineralsalzgehalt de

Was geschieht in einer Praxis für Physiotherapie?
3 Mai 2022

Für den Menschen ist die Bewegung sehr wichtig und

HNO – Aufgabenbereiche der Hals-Nasen-Ohrenheilkunde
4 Februar 2022

Bei der HNO geht es um ein Teilgebiet der Medizin,

Die Vorteile einer kompetenten Ernährungsberatung
24 November 2021

Viele Menschen entscheiden sich dafür, sich Hilfe

Ein Lungenarzt ist in der heutigen Zeit unerlässlich
8 September 2021

Der Besuch bei einem Pneumologen ist sehr vielschi

Die Knochendichtemessung kann für ältere Menschen sinnvoll sein

Im Laufe des Lebens nimmt der Mineralsalzgehalt der Knochen ab. Das kann zu einem erhöhten Risiko von Knochenbrüchen führen. Osteoporose bezeichnet die krankhafte Verringerung der Dichtigkeit der Knochen. Im Volksmund wird diese Krankheit auch als Knochenschwund benannt. Viele Millionen Menschen leben in verschiedenen Ländern mit dieser Diagnose. Die Krankheit trifft viele Frauen nach ihren Wechseljahren. Männer in höherem Alter sind ebenfalls davon betroffen. In diesen Fällen ist eine Knochendichtemessung besonders sinnvoll.

Wer diese Untersuchung durchführen lassen will, muss die Kosten dafür oft selber tragen. Die Ausgabe wird sich aber in jedem Fall lohnen. Das Ergebnis der Tests stellt den Zustand der Knochen deutlich dar. Die Ärzte werden in der Folge der Knochendichtemessung die notwendigen Vorsorgemaßnahmen benennen. Es gibt viele Möglichkeiten, wie schon jüngere Menschen die Knochendichte positiv beeinflussen können. Durch die Ernährung werden dem Körper die notwendigen Nährstoffe zugeführt. Kalzium wird die Härte der Knochen positiv beeinflussen. Kuhmilch gehört zu den reichhaltigen Spendern. Joghurt und Käse können die Speisekarte ebenfalls bereichern. Für vegane Ernährung ist grünes Gemüse sehr wichtig. Spinat und Brokkoli sollten nicht fehlen. Kalziumreiches Mineralwasser stellt eine weitere Quelle dar. Neben dem Kalzium ist auch Vitamin D wichtig für die Knochendichte. Dieses kommt nur in wenigen Nahrungsmitteln vor. Eier, Fisch, Champignons und Avocados sind gute Spender. Das Sonnenlicht hilft, dass das Vitamin D im Körper zusätzlich angereichert wird.

Regelmäßiger Aufenthalt an der frischen Luft ist eine gesunde Vorsorgemaßnahme. Andere Genussmittel sollten gemieden werden. Kaffee, Alkohol und Nikotin führen dazu, dass der Körper an Knochendichte verliert. Kalzium und Vitamin D werden nicht gespeichert. Bewegungsmangel führt dazu, dass die Umbauprozesse in den Knochen negativ beeinflusst werden.
Es gibt aber auch Krankheitsbilder, die eine Osteoporose begünstigen. Eine Schilddrüsenüberfunktion oder eine Überfunktion der Nebenschilddrüse sind nur einige davon. Die regelmäßige Gabe verschiedener Medikamente kann die Verringerung der Knochendichte als Folge haben. Lange Kortisongaben sind dafür nur ein Beispiel. Führt eine Krankheit oder ein notwendiges Medikament zum Abbau der Knochendichte, kann auf anderem Weg dagegen gearbeitet werden. Die Gabe von Nahrungsergänzungsmitteln kann für den notwendigen Ausgleich sorgen. Wird bei der Knochendichtemessung ein entsprechender Bedarf bestätigt, wird der Mediziner die Vorsorgemaßnahmen veranlassen.

Menschen, die unter Osteoporose leiden, haben oft Angst vor einem Bruch der Knochen. Diese Sorge kann dann bewirken, dass die Bewegung zusätzlich eingeschränkt wird. Dieser Befürchtung sollte von den behandelnden Ärzten entgegengewirkt werden. Sport und Unternehmungen an der frischen Luft stärken die Knochen. In Kombination mit einer gesunden und ausgewogenen Ernährung kann der Abbau der Knochendichte unterbrochen werden. Werden die Ratschläge der Mediziner befolgt, kann die nächste Knochendichtemessung bessere Ergebnisse aufzeigen. Die Knochen haben dann die Nährstoffe mit Kalzium und Vitamin D eingespeichert und die Gefahr verringert.

Weitere Informationen zum Thema Knochendichtemessung finden Sie auf Webseiten wie z. B. vom Diagnostikum Wildau.