Menu

Bleib mit dem Blog über die Medizin informiert!


über mich

Bleib mit dem Blog über die Medizin informiert!

Im Internet gibt es unzählige Blogs über Gesundheit und Medizin. Da das Thema Gesundheit und die Medizin dazu ein sehr sensibles Feld ist, ist ein Blog mit korrekten Informationen und den neuesten Trends wichtig. Hier erhältst du alle wichtigen und relevanten Auskünfte, die du wissen musst. Du bekommst hier Tipps, die dir helfen gesund zu bleiben und fit in die neue Jahreszeit zu starten. Alle aktuellen Krankheiten und deine Symptome werden hier beschrieben und dir dabei Lösungsansätze gegeben, wie du dich in Zukunft besser fühlen kannst. <br\>Hier werden die aktuellen Trends über die Gesundheit und Medizin beschrieben, die dir dabei helfen, gesund durch die kalte Jahreszeit zu gelangen. <br\>Auf dem Blog hast du die Möglichkeit aktuelle Einträge zu lesen, diese zu kommentieren oder aber auch deine Meinung zu einem dir bekannten Thema zu äußern.<br\>

letzte Posts

Wann kommt ein CT zum Einsatz?
14 September 2020

Ein CT (Computertomographie) ist ein Verfahren der

Die Zahnspange, die Lösung für gerade Zähne
5 August 2020

Egal ob im Kindesalter oder als Erwachsener. Manch

Frauenarzt – Fachkompetenz alleine reicht nicht aus
14 Mai 2020

Die Wahl eines Gynäkologen ist für viele Frauen ni

Bluthochdruck - in 90% der Fälle sind die Ursachen unklar
15 April 2020

Von Bluthochdruck kann gesprochen werden, wenn die

Bestatter und ihre Arbeit kurz erklärt
8 April 2020

Der Bestatterfachmann betreibt ein Bestattungsinst

Kieferorthopädie: Funktionen und Nutzen

Ausgerichtete Zähne sind nicht nur eine Frage der Ästhetik, sondern auch der Mundgesundheit. Neben dem perfekten Lächeln ist die Kieferorthopädie, wie beispielsweise bei Dr. Renate Wrensch Facharztpraxis für Kieferorthopädie, die zahnärztliche Spezialität, die Fehlstellungen der Zähne korrigiert und Probleme im Kieferknochen verhindert.

Dies ist die Zahnspezialität, die schiefe Zähne behandelt. Die große Gefahr, sie nicht zu behandeln, besteht vor allem darin, dass sie eine ordnungsgemäße Mundreinigung verhindern. So kann die Anhäufung von Nahrung zum Entstehen von Karies und anderen Komplikationen in der Mundgesundheit führen.  

Fehlausrichtung der Zähne kann auch zu Kauproblemen und Zahnverschleiß führen. Kopfschmerzen oder Schmerzen im unteren Rückenbereich können ebenfalls damit verbunden sein. Darüber hinaus wird das Selbstwertgefühl durch das Auftreten von schiefen Zähnen, die das Lächeln behindern, stark beeinträchtigt. Aus diesem Grund ist die kieferorthopädische Behandlung durch einen Kieferorthopäden in diesen Fällen die am häufigsten angewandte. Die Kieferorthopädie ist die Spezialität, die die beste Behandlung zur Ausrichtung der Zähne beurteilen kann.  

Kieferorthopädische Geräte

Die kieferorthopädische Behandlung kann mit verschiedenen Gerätetypen durchgeführt werden. Sie werden nach den Bedürfnissen des Patienten definiert. Die Zahnspangen sind dafür verantwortlich, dass die Zähne an ihre richtige Position gebracht werden.  

Festes Gerät: ist der bekannteste Typ und verfügt über Kabel, die die Halterungen verbinden. Dies ist auch das ästhetisch ansprechendste Gerät, obwohl derzeit mehrere neue Typen leichter und dezenter sind. Sie benötigen in der Regel eine monatliche Wartung, wenn der Kieferorthopäde die Zahnspange strafft, um sie anzupassen.  

Feste ästhetische Vorrichtung: Mit der gleichen Funktion wie die oben genannte Vorrichtung ist diese Vorrichtung transparent, um eine unauffälligere Ästhetik zu gewährleisten. Es ist die Option für diejenigen, die ihre Zähne ausrichten wollen, wenn es um Ästhetik geht.  

Mobiles Gerät: Es wird normalerweise für Kinder bis zu 12 Jahren und nach der Verwendung des festen Geräts verwendet. Seine Hauptfunktion ist es, eine erneute Fehlausrichtung der Zähne zu verhindern.  

Unsichtbares Gerät: Dies ist ein neuerer und abnehmbarerer Typ. Es besteht aus Arten von Schalen, die transparent sind und direkt in den Zahnbogen eingesetzt werden. Einer der Vorteile neben dem ästhetischen Aspekt ist, dass sie zum Essen und Putzen entfernt werden können.  

Nur ein Kieferorthopäde kann angeben, ob Sie wirklich auf eine kieferorthopädische Behandlung zurückgreifen müssen. So kann der Fachmann durch Untersuchungen, wie z.B. Röntgenaufnahmen, die Situation Ihrer Zähne deutlich sichtbar machen und die beste Art der Zahnspange definieren. Daraus können Sie mehr oder weniger diskrete Lösungen und verschiedene Preise auswählen.  

Neben der Verbesserung der Zahn- und Gesichtsästhetik trägt die richtige Positionierung der Zähne und Knochen des Gesichts zu einer besseren Kau- und Muskelfunktion der Gesichtsstrukturen bei und verbessert die Atmung und Sprache. So können wir unter den vielen Vorteilen einer Behandlung neben einem funktionellen Verschluss auch eine Steigerung der Lebensqualität des Patienten erwarten.